Nordisch, uh uh uhhh, Nordisch by Nature

Nordisch, uh uh uhhh, Nordisch by Nature

Fettes Brot

Jeans: Mango, Strickpullover: Streetone

Alle Kinder der 90er wissen sehr wahrscheinlich welchen Song ich meine. Genau dieser begleitet mich beim schreiben dieses Posts als Ohrwurm. Grund dafür ist der Friesennerz, den ich auf diesen Bildern trage. Heute gilt er als angesagte Rainwear. Ursprünglich ist er Berufsbekleidung der Fischer an unseren Küsten. Und dadurch natürlich immer maritim veranlagt, also Nordisch by Nature 😉 .

Friesennerz: Basefield, Schal: Marc `o Polo, Rucksack: Mango

Und genau wie der Song, sorgt dieses Kleidungsstück bei mir immer für gute Laune, denn er ist einfach mal Knallgelb! Da kann es noch so regnen, eine eindeutigere Kampfansage gegen Schietwetter und schlechte Laune kann es fast nicht geben.

Aber auch so peppt er einfach jedes Outfit auf. Ich kombiniere ihn hier zu Sneaker, weißem Strick und Jeans. So fühle ich mich einfach pudelwohl.

Nun verabschiede ich mich ins Osterwochenende und wünsche euch schöne Feiertage

Ach… wo wir gerade beim Thema sind… Wer von euch fährt denn über Ostern an die See 😉 ?

Eure Wiebke

Sneaker: Reebok

Auch interessant

1 Kommentar

Antworten

Regenjacken sind diese Saison wohl der neue Trend. Deinen Friesennerz finde ich richtig super und gelb steht dir einfach super gut. Finde deine Kombination mit der stylischen Jeans wirklich toll. So sieht man, dass das gute Stück mehr kann als „nur“ vor Regen zu schützen.

Liebe Grüße, Milli
(http://www.millilovesfashion.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *