„Jeder Träumer weiß, dass es vollkommen möglich ist, Heimweh nach einem Ort zu haben, an dem man noch nie war; wahrscheinlich noch stärker als nach bekanntem Boden.“ – Judith Thurmann

Wer von euch kennt es auch? Diese Sehnsucht nach unbekannten Orten. Das Verlangen danach seine Sachen zu packen, aufzubrechen und Neues zu entdecken.

So hat es mich bisher in die schottischen Highlands zum Canyoning an die traumhaften Strände und bunten Märkte von Mauritius, nach London, Paris und Oslo verschlagen. Ich liebe es neue Landschaften zu entdecken ob es raue Klippen, Fijorde oder ewig lange Sandstrände sind, mir rauben diese Anblicke immer wieder den Atem. Und die Erinnerungen daran lasen mich immer wieder Träumen.

Nun geht es für mich und meinen Mann im August in die Flitterwochen und so langsam überlegen wir wo es hingehen soll. Aber anders als gedacht fällt es uns garnicht so leicht uns zu entscheiden. Es gibt einfach so viel, dass wir uns vorstellen könnten. Einen Roadtrip durch Kalifornien, Bali mit seinen Reisfeldern, Tempelanlagen und Stränden oder die Seychellen.

Oder doch auf die Azoren, oder die griechischen Inseln, der Gardasee…

Ja es gibt noch viel zu entdecken und ich freue mich jetzt schon darauf egal wo es dann letztendlich hingeht.

Von welchen orten schwärmt ihr eigentlich wenn ihr Fernweh bekommt?

GLG Wiebke

Auch interessant

2 comments

Antworten

Oh ich kenne das Gefühl nur zu gut, vor allem momentan! Das deutsche Winterwetter macht einem doch schon zu schaffen, da möchte man einfach nur weg! Ich bin zur Zeit voll auf Kapstadt oder Neuseeland aus. Island oder Kolumbien sollen aber auch super schön sein <3
Liebste Grüße,
Sarah
http://www.lostandlayers.com

Antworten

Hi Sarah!

Wenigstens scheint zurzeit ein wenig die Sonne, kannst du die denn genießen? Und deine Reisepläne klingen fantastisch, bin gespannt wofür du dich schlussendlich entscheidest!

LG,
Anna

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *