Es ist windig, bewölkt, regnerisch und kälter. Der Herbst steht vor der Tür und obwohl ich mich sonst immer auf das bunte Blattwerk freue, dass er so mit sich bringt, mag ich mich dieses Jahr noch so garnicht vom Sommer verabschieden. Also wie kann ich für mich noch eine kleines bisschen Sommer konservieren?
FARBE ist mein Mittel gegen das drohende Einheitsgrau. Da ist die Bluse mit den bunten Blockstreifen von Marc ò Polo auf jedenfall genau richtig, dazu dann die rosa farbenen Puma Suede, eine helle Jeans und den hellblauen Bouclemantel (beides s.Oliver). So kommt wieder etwas Schwung in die ganze Sache.


Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich habe manchmal einfach den Drang bei diesem Wetter aus Protest Farbe zu tragen. Als wenn ich so dem Wetter trotzen möchte und mir von ihm nicht die Stimmung verderben lasse. skuriller Weise funktionierst!
Habt ihr eigentlich auch solche kleinen Tricks auf Lager?

Auch interessant

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *