b2b1

Das neue Jahr hat begonnen und nachdem sich nun jeder – und damit meine ich wirklich JEDER – ein „frohes Neues“ gewünscht hat, tritt so langsam wieder der Alltag ein. Und der genießt keinen guten Ruf:

Der Alltag ist ein Dieb, der dir deine Zeit stiehlt, ohne Spuren zu hinterlassen.“ (Bernd Kling)

Hat er dieses harsche Urteil denn wirklich verdient!? Im Grunde genommen liegt seine Gestaltung doch in unserer eigenen Verantwortung. Unangenehme Pflichten gehören zwar dazu, er mag uns hektisch oder langweilig vorkommen, aber ich möchte hier und jetzt eine Lanze für den Alltag brechen. Er ist schließlich auch der notwendige Gegenpol zu Feiertagen und Urlaub, gibt Sicherheit und Ruhe. Der Alltag bietet Fixpunkte, Verlässlichkeit, liebgewonnene Rituale und seine routinierten Abläufe sparen Energie.

Und so mache ich mich morgens eigentlich gern um die immer gleiche Uhrzeit auf den immer gleichen Weg zur Arbeit und genieße meinen frischen Coffee-to-go. Es sind oft diese Kleinigkeiten, die den Tag angenehmer gestalten, wir müssen sie nur bewusst wahrnehmen. So auch die flachen Chucks , die mich im Job bequem von A nach B flitzen lassen. Wie gefällt dir die Kombination mit dem Hosenanzug und was ist deine Einstellung zum Thema Alltagstrott?

b2b4

The new year has begun and we’re back to business as usual. That kind of everyday life seems to have earned a bad rep, but isn’t it our own choice to create a life we love!? And yes, daily chores can get stressful or repetitive; however, to me they are also a necessary counterpoint to the holidays, fun and freedom. Everyday life offers anchors, reliability, routines and much-loved rituals. Also, to me it’s all about the little things in life, just like these sneakers, that make a hard day at work significantly more comfortable. What are your thoughts on everyday life with all of its routines and how about this outfit?

Auch interessant

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *