Für florale Drucke und eine gewisse Dosis von Hippie – Dasein ist ja eigentlich meine Partnerin in Crime Anna zuständig. Aber wie das nun mal so ist, wenn man ein mehr oder weniger großes Kontingent an Zeit miteinander verbringt und es dabei nicht selten um Mode geht… irgendwas bleibt hängen. So kommt es neuerdings schon … Weiterlesen

Wir alle haben so unsere kleinen Wundermitelchen die wir lieben, da sie unsere Wimpern voller und länger aussehen lassen, uns einen atemberaubenden Kussmund verleihen oder uns helfen unsere Augenbrauen klar zu definieren. Ich bin kein Make–Up Guru und daher muss ich euch enttäuschen wenn ihr jetzt ein professionelles Tuturial erwartet. Sorry das würde mich komplett … Weiterlesen

Inspiriert von Wiebkes Artikel „Being the Best Me„, möchte ich den heutigen Blogpost für ein wenig Selbstreflektion nutzen. Blogs im Allgemeinen entstanden schließlich ursprünglich als Onlinetagebücher und vielleicht stehe ich nicht allein da mit meinen Gedanken und Gefühlen zum Thema Selbstoptimierung, nicht nur als Modebloggerin, sondern vor allem als junge Frau in unserer Gesellschaft… Die Ansprüche an … Weiterlesen

Phasenweise kaufe ich einen Artikel nach dem anderen im immer gleichen Schema, gewisse Trends dominieren meinen gesamten Kleiderschrank. So verhält es sich zurzeit mit „Dark Florals“, Blumenprints auf dunklem Untergrund. Sie sind retro und feminin, erhalten aber in der dunklen Farbgebung einen rockigen Touch. Und da ich noch keinen Playsuit mit meinem Lieblingsdruck besaß, konnte … Weiterlesen

Being the best Me! Über diesen Leitspruch stolpere ich immer häufiger und das in den verschiedensten Zusammenhängen. Hol das Beste aus dir raus, sei das Beste Ich, das du sein kannst. Trainiere so hart du kannst, sei so Erfolgreich wie du sein kannst und führe das beste leben was dir möglich ist. Das hört sich … Weiterlesen

Tourist sein ist so uncool. Touristen kennen sich nicht aus, fallen mit ihren nerdigen Kameras und ihrer Funktionskleidung auf, geben für Unfug viel zu viel Geld aus und sind generell ahnungslos. Und doch haben sie den meisten Spaß! Jeder kennt dieses Gefühl als neugieriger Reisender fremde Orte zu erleben – warum sollte man auf diese … Weiterlesen

Für die meisten von euch beginnt gerade erst die Urlaubszeit und wahrscheinlich seid ihr gerade schon voller Vorfreude und mitten in den Vorbereitungen auf euren Traumurlaub. Ich muss zugeben, dass ich euch ein wenig beneide. Denn wenn ich an meinen diesjährigen Urlaub zurück denke gerate ich ins Schwärmen, könnte sofort meine Koffer packen und zurück … Weiterlesen

Eins der von Männern wohl meistgehassten Kleidungsstücke hat endlich Einzug in meinen Kleiderschrank gehalten: der Jumpsuit, kurz und in der Denimversion. Die Meinungen in meinem direkten Umfeld gehen dazu stark auseinander; manche fühlen sich auf eine gruselige Art und Weise an Strampler für Zweijährige erinnert, andere wieder finden es cool. Ich persönlich liebe Einteiler: dieses … Weiterlesen

Ich habe ja keine Ahnung wie es bei euch so aussieht, aber ich bin meistens um halb 8 Zuhause und dann heißt es nur noch Feierabend. In der Regel gibt’s dann Abendessen und es geht auf die Couch. Ja genau so… Das hat wenig mit qualitativ genutzter Freizeit zu tun. Ich gebe es ja zu. ABER … wenn … Weiterlesen

Ibiza hat mit seiner unbeschreiblichen Schönheit mein Herz erobert und mir in Momenten wie diesem den Atem geraubt. Die Sonnenuntergänge im Café del Mar sind legendär (und stehen weiterhin auf meiner #bucketlist) doch hier entschieden wir uns gegen das belebte San Antoni und für einen Ausflug zur berühmten Felsinsel Es Vedrá. Um ehrlich zu sein, … Weiterlesen